1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Ski alpin: Riesch im Training verletzt

Medaillen-Anwärterin Maria Riesch ist im ersten Abfahrtstraining bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Val d'Isere schwer gestürzt, muss aber vorerst nicht um ihren Start bei den weiteren Rennen bangen. Die 24 Jahre alte Partenkirchnerin erlitt bei ihrem Sturz eine Prellung der Wirbelsäule und eine Innenbandzerrung im linken Knie. Darüber hinaus zog sich Riesch Abschürfungen im Gesicht sowie geschwollene Lippen zu. Nach Aussage von Cheftrainer Mathias Berthold ist Rieschs Teilnahme an den ausstehenden vier Einzelrennen sowie im Team-Wettbewerb jedoch nicht gefährdet.