1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Ski alpin: Keppler überrascht im Super-G mit Platz zwei

Stephan Keppler hat beim Super-G in Gröden völlig überraschend den ersten Podestplatz seiner Weltcup-Karriere eingefahren. Der Skirennfahrer musste sich am Freitag (17.12.2010) beim Rennen in Italien als Zweiter nur dem Österreicher Michael Walchhofer geschlagen geben. Nach 41 Startern lag der Kanadier Erik Guay auf dem dritten Platz. Keppler landete knapp zwei Monate vor der Heim-WM mit dem Coup das erst dritte Top-10-Ergebnis seiner Weltcup-Karriere und beendete eine lange Durststrecke. Den letzten deutschen Podestplatz im Super-G hatte Markus Wasmeier mit seinem Sieg im Jahr 1991 eingefahren. (ck/sid/dpa)