1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Ski alpin: Höfl-Riesch beim Super-G ohne Chance

Maria Höfl-Riesch hat zum Auftakt des Heim-Weltcups in Garmisch-Partenkirchen eine Top-Platzierung verpasst. Die Kombinations-Weltmeisterin wurde im Super-G Elfte. Das Rennen auf der Kandahar-Piste gewann Tina Weirather aus Liechtenstein. Es war ihr erster Weltcupsieg überhaupt. Julia Mancuso aus den USA und Gesamtweltcupsiegerin Tina Maze aus Slowenien fuhren zeitgleich auf Platz zwei. Viktoria Rebensburg wurde als beste deutsche Skirennfahrerin Zehnte. (dpa/fv)