1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Skeptisch gegenüber deutscher Konjunktur

Der Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Norbert Walter, hat sich skeptisch über die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland geäußert. In diesem Jahr sei die Lage noch stabil, aber 2008 könnte es kritisch werden: Ausgehend von Einflüssen aus den USA, werde sich die Konjunktur auch hier zu Lande im nächsten Jahr abschwächen, sagte Walter in einem Interview der Zeitung „Münchner Merkur“ (Donnerstagsausgabe). Zusätzlich könne eine weitere Aufwertung des Euro die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft hemmen. Die Bundesregierung ging in ihrer jüngsten Prognose von 2,3 Prozent Wachstum in diesem Jahr aus und für 2008 von 2,4 Prozent. Auch die EU-Kommission hatte in ihrer am Montag in Brüssel vorgelegten Frühjahrsprognose die Vorhersagen für Deutschland kräftig nach oben korrigiert.

  • Datum 10.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AWmx
  • Datum 10.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AWmx