Skeet-Gold an die USA | Sport | DW | 16.08.2008
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Skeet-Gold an die USA

Der erst 19-jährige Vincent Hancock hat den olympischen Skeet-Wettbewerb gewonnen und für das zweite Schützen-Gold für die USA gesorgt. Hancock siegte im Stechen gegen den Norweger Tore Brovold. Bronze sicherte der Franzose Anthony Terras. Die deutschen Skeet-Schützen hatten den Sprung ins Finale der besten Sechs verpasst. Tino Wenzel landete auf Platz 13. Axel Wegner enttäuschte als 20.

  • Datum 16.08.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/EyLP
  • Datum 16.08.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/EyLP