1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Sitzriese

Der Sitzriese ist trotz seines Namens eigentlich ganz klein. Man erkennt ihn daher meist erst auf den zweiten Blick. Und dann ist es schon zu spät.

In Michael Endes Kinderbuch Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer gibt es den Scheinriesen Herrn Tur Tur. Aus der Entfernung wirkt er riesengroß, doch kommt er näher, ist er eigentlich ein ganz normaler Mann. Geradezu umgekehrt verhält es sich mit dem Sitzriesen: Im Kino setzt er sich vor Sie und plötzlich sehen Sie nichts mehr von der Leinwand. Dabei sah er oder sie beim Hereinkommen doch gar nicht so groß aus. Doch der Sitzriese – auch wenn er noch so klein ist – hat einen langen Oberkörper und kurze Beine. Er ist im Stehen ganz klein, im Sitzen aber riesengroß. So kann er Ihnen auch dann sitzend die Sicht versperren, wenn Sie ihm stehend sogar auf den Kopf spucken könnten.

Autorin: Raphaela Häuser

Redaktion: Beatrice Warken

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Downloads