1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wort der Woche

Sitzfleisch

Wer Sitzfleisch hat, der kann geduldig auf etwas warten. Doch die Ausdauer eines Menschen hängt nicht von der Größe seines Hinterteils ab.

Worauf sitzen die Menschen? Auf ihrem Hintern natürlich. Wenn jemand zu einem sagt, "du hast Sitzfleisch", dann bezieht sich das aber nicht auf die Größe oder die Breite des Hinterteils. Es bedeutet einfach, dass man lange und geduldig auf etwas warten kann. Sitzfleisch zu haben ist in vielen Situationen wichtig. Wenn man im Wartezimmer eines Arztes oder in einer langweiligen Besprechung sitzt. Manchmal ist man aber auch genervt vom Sitzfleisch anderer Menschen. Zum Beispiel, wenn man Gäste hat, die einfach nicht gehen wollen, obwohl man selbst schon lange nicht mehr sitzen kann und einfach nur schlafen möchte.

Autorin: Hanna Grimm

Redaktion: Shirin Kasraeian

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema