1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Situation der Baubranche weiter schwierig

Die Milliarden-Investitionen in den Hochwassergebieten ändern nach Einschätzung des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes (ZDB) nichts an der schwierigen Situation der Branche. 'Zwar werden in den vom Hochwasser geschädigten Regionen Baumaßnahmen in erheblichem Umfang erforderlich', sagte ZDB-Hauptgeschäftsführer Karl Robl am Mittwoch in Berlin. 'Die Bauleistungen werden deutschlandweit dadurch jedoch nur geringfügig beeinflusst.' Da auch Bauunternehmen von den Flutschäden betroffen seien, bedeute die Beschäftigung der ostdeutschen Unternehmen beim Wiederaufbau 'Hilfe zur Selbsthilfe'.
  • Datum 21.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ZqS
  • Datum 21.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ZqS