1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Sinkender Ölpreis dämpft Preisauftrieb

Der sinkende Ölpreises hat die Verbraucherpreise in Deutschland im Oktober deutlich langsamer steigen lassen. Die Preise legten im Vergleich zum Vorjahresmonat nur noch um 2,4 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Zwar stiegen etwa die Preise für Heizöl und Kraftstoffe weiter, durch die sinkenden Ölpreise am Weltmarkt fiel der Anstieg aber geringer als in den Vormonaten aus Die Lebensmittelpreise lagen mit einem Plus von im Schnitt 4,3 Prozent weiter über dem Preisniveau des Vorjahres. Wegen des Preisrückgangs beim Öl war auch der Preisauftrieb in der Eurozone mit plus 3,2 Prozent abgeschwächt.