1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Singende Schlafkissen für gestresste Soldaten

Ein singendes Kopfkissen soll den Soldaten im Kosovo und im Irak zu erholsamem Schlaf verhelfen: "MusiCure" gibt über eingebaute Lautsprecher eine entspannende Kombination aus natürlichen Geräuschen und Instrumentalmusik wieder. Eines Tages könnte "MusiCure" neben Gewehren und Helmen zur Standardausrüstung der Streitkräfte gehören, wie die dänischen Entwickler mitteilten. Bei den 340 dänischen Angehörigen der Friedenstruppe im Kosovo sind derzeit zehn der weißen Kissen im Einsatz.

Jeder Soldat könne das Kissen für zwei Wochen behalten, sagte der Mediziner Major Helmer Hansen. Wer mit dem Kissen einschlafe, nehme die Sorgen des Alltags nicht mit in den Schlaf: Bei den Truppen stößt das Trostkissen auf Begeisterung. Entwickelt wurde "MusiCure" erstmals vor fast zehn Jahren. Eingesetzt werden sollte das Kissen damals in psychiatrischen Kliniken, außerdem sollten sich Patienten mit möglichst geringen Dosen von Medikamenten schnell von Operationen erholen, wie Hansen erklärte.

  • Datum 23.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7LB2
  • Datum 23.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7LB2