1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Simbabwe - Geld ohne Wert

Die Inflation in Simbabwe könnte nach Einschätzung des Internationalen Währungsfonds (IWF) noch in diesem Jahr auf weit über 100.000 Prozent steigen. 'Die wirtschaftlichen Aussichten sind sehr düster', sagte Abdoulaye Bio Tchane, Direktor im Afrika-Ressort des IWF, am Dienstag. Die von der Regierung von Präsident Robert Mugabe verhängten Preiskontrollen würden die Knappheit vieler Waren weiter verschärfen und so letztlich die Inflation weiter anheizen. Außerdem werde die Wirtschaft in diesem Jahr weiter schrumpfen. Die Zentralbank des Landes will am Mittwoch neue Banknoten mit höheren Summen ausgeben. Vor einem Jahr hat die Regierung bereits drei Nullen von den Banknoten gestrichen. Offiziell beläuft sich die Inflation in dem südafrikanischen Land derzeit auf 4.500 Prozent - die Preise sind also fast 50 Mal so hoch wie noch vor einem Jahr. Experten gehen jedoch davon aus, dass die Inflation in Wirklichkeit eher bei etwa 10.000 Prozent liegt.