1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Siltronic verschiebt Börsengang

Der Münchener Halbleiterzulieferer Siltronic hat seinen Börsengang auf unbestimmte Zeit verschoben. Nach der Absage von X-Fab platzt damit vorerst auch der zweite deutsche Börsengang nach über einem Jahr Emissionsflaute. "Unser Unternehmen ist bei den Investoren auf großes Interesse gestoßen", erklärte Siltronic-Chef Wilhelm Sittenthaler am Mittwoch in München. "Aber über die weltpolitischen Ereignisse der letzten Zeit kann sich auch ein attraktives Unternehmen nicht hinweg setzen." Siltronic verwies auf die Anschläge von Madrid sowie die jüngste Gewalteskalation im Nahen Osten.

  • Datum 24.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4pRY
  • Datum 24.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4pRY