1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Silicon Wadi im Westjordanland

Ramallah's Silicon Wadi ist zwar noch klein, aber im Kommen. Für junge palästinensische IT-Unternehmer bietet die virtuelle Welt eine Chance, unabhänigig von politischen Ereignissen, ihr Unternehmen auf den Weg zu bringen. Auch wenn sie noch immer gegen das schlechte Image einer Konfliktregion kämpfen und potenzielle Investoren davon überzeugen müssen, dass sie international mithalten können.

Video ansehen 04:17

2000 junge IT-Spezialisten gehen jährlich von den palästinensischen Unis ab. Einige davon bekommen die begehrten Plätze in den IT-Softwareunternehmen, die von Jahr zu Jahr weiter expandieren. Auch die internationalen Firmen wie Cisco und Yahoo haben das Potential in den palästinensischen Gebieten erkannt und investieren dort. Als einer der ersten deutschen IT-Unternehmer investiert Frank Müller in ein Call-Center, in dem derzeit 15 palästinensische IT-Experten deutsche Kunden beraten. Er schätzt die arabische Kundenorientiertheit und will in den nächsten fünf Jahren weitere Arbeitsplätze schaffen. Auch Murad Tahboub, ein einheimischer IT-Unternehmer, hat mittlerweile ein global agierendes Softwareunternehmen mit 100 jungen IT-Experten aufgebaut. Tania Krämer hat sich in Ramallah’s Silicon Wadi umgeschaut.