1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Sierra Leone: Helfer unter Druck

Die Ebola-Epidemie im westafrikanischen Sierra Leone gerät immer mehr außer Kontrolle. Es fehlt an dringend benötigten Isolierstationen und fachkundigem Personal für die medizinische Behandlung der Erkrankten.

Video ansehen 05:47

Den Helfern schlägt noch dazu oft große Skepsis entgegen, denn zu ihrer Arbeit gehört nicht nur die Versorgung der Kranken sondern auch die Bestattung der Toten. Weil auch die Verstorbenen höchst ansteckend sind, sammelt ein Spezialteam vom Roten Kreuz die Leichen ein und bestattet sie unter Schutzvorkehrungen. Für die Helfer eine schwierige Situation, denn häufig versuchen Angehörige die Verstorbenen zu verstecken und selbst zu beerdigen.