1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Siemens wieder optimistisch

Nach dem Gewinneinbruch im vergangenen Jahr hat Siemens im ersten Quartal die Talsohle verlassen und blickt vorsichtig optimistisch in die Zukunft. Vorstandschef Heinrich von Pierer sagte am Donnerstag auf der Hauptversammlung in München: 'Ich gehe davon aus, dass dieses Jahr besser wird als letztes Jahr.' Aktionärsvertreter stellten dem Konzernvorstand ein gutes Zeugnis aus. Das operative Ergebnis sei im ersten Quartal 2002 zwar schlechter als vor einem Jahr, aber 'deutlich besser' als die 130 Millionen Euro Verlust im letzten Quartal, sagte Pierer. Größtes Sorgenkind bleibt der Arbeitsbereich IC-Netzwerke, der wohl weiter rote Zahlen geschrieben habe. Die Restrukturierung laufe gut, aber große Betreiber hielten sich mit Bestellungen zurück. 'Das wird noch einige Zeit anhalten, da darf man sich keine Illusionen machen.'
  • Datum 17.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1i98
  • Datum 17.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1i98