1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Siemens verzeichnet Milliardenverlust

Der Elektrokonzern Siemens hat im vierten Quartal wegen der Belastungen durch das Gemeinschaftsunternehmen Nokia Siemens Networks einen Milliardenverlust eingefahren. Operativ schlug sich Siemens in der Wirtschaftskrise aber besser als erwartet. Das Ergebnis der Sektoren kletterte im Schlussquartal 2008/09 (30. September) auch dank Einsparungen im Jahresvergleich um 25 Prozent auf 1,9 Milliarden Euro, wie Siemens am Donnerstag mitteilte. Der Auftragseingang gab um 16 Prozent auf 18,7 Milliarden Euro nach, und der Umsatz um 9 Prozent auf 19,7 Milliarden Euro. Unter dem Strich stand einen Verlust von gut einer Milliarde Euro.