1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Siemens stellt sich auf magere Zeiten ein

Der Elektrokonzern Siemens stellt sich nach einem guten Start ins Geschäftsjahr auf zunehmenden Gegenwind durch die Wirtschaftskrise ein. Es werde im laufenden Geschäftsjahr noch schwieriger, die Gewinnziele zu erreichen, teilte Siemens am Dienstag zur Hauptversammlung mit. Im ersten Quartal legte der Umsatz im Jahresvergleich um 7 Prozent auf 19,6 Milliarden Euro zu. Erste Bremsspuren spürt Siemens bereits beim Auftragseingang. Die Bestellungen sanken von 24,2 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum auf 22,2 Milliarden Euro. Damit habe sich Siemens aber deutlich besser als die meisten Wettbewerber behauptet.