1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Siemens schraubt Prognose herunter

Der Elektrokonzern Siemens Siemens hat seine Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr angesichts der anhaltenden Wirtschaftskrise gekappt. Bisher peilte der Konzern ein Ergebnis von rund acht Milliarden Euro an. Nun soll der Vorjahreswert von 6,6 Milliarden Euro übertroffen werden, wie die Siemens AG am Mittwoch in Berlin mitteilte. Der Konzern wird immer stärker vom Konjunktureinbruch erfasst. Der Auftragseingang ging im zweiten Geschäftsquartal den Angaben zufolge um elf Prozent auf 20,9 Milliarden Euro zurück. Waren bislang vor allem Teile des Industriesegments betroffen, weitet sich die Flaute nun auch auf den Hauptgewinnbringer Energietechnik aus.