1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Siemens plant langfristig mit Löscher

Der Siemens-Konzern plant langfristig mit dem neuen Vorstandschef Peter Löscher. Der neue Vorstandsvorsitzende habe einen Fünf-Jahres-Vertrag erhalten, sagte ein Siemens-Sprecher am Montag in München. Zur Höhe der Vergütung äußerte sich der Konzern nicht. Die Börse reagierte nach dem wochenlangen Führungschaos bei Siemens erleichte rt auf die Berufung des Pharma-Managers Löscher zum neuen Siemens-Chef. Die Siemens-Aktie legte zur Eröffnung um mehr als zwei Prozent auf 94,60 Euro zu, musste den Großteil der Gewinne im Laufe des Tages ab wiederabgeben. Der Aufsichtsrat hatte den vom US-Pharmakonzern Merck & Co kommenden Löscher am Vortag zum Nachfolger von Klaus Kleinfeld ernannt, der im Zuge der Schmiergeldaffäre bei Deutschlands größtem Elektrokonzern seinen Rücktritt angekündigt hatte.

  • Datum 21.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/Ai5M
  • Datum 21.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/Ai5M