1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Siemens kein Einzelfall

Die Schwarzgeld-Affäre bei Siemens ist nach Einschätzung der Anti-Korruptionsorganisation Transparency International kein Einzelfall. «Es ist nicht auszuschließen, dass andere deutsche Firmen bis in die jüngste Vergangenheit hinein im Ausland Schmiergelder gezahlt haben oder noch heute zahlen. Das gesetzliche Verbot der Auslandsbestechung, das Deutschland im Jahr 1999 zusammen mit 35 anderen Industrie- und Schwellenländern eingeführt hat, ist noch nicht ausreichend durchgedrungen. Hier müssen wir ansetzen», sagte der stellvertretende Vorsitzende von Transparency International Deutschland, Peter von Blomberg, der «Passauer Neuen Presse».

  • Datum 14.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9XFt
  • Datum 14.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9XFt