1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Siemens eröffnet zentrales Forschungslabor in Peking

Der Elektrokonzern Siemens hat am Montag sein neues Forschungszentrum in Peking eröffnet. Mehr als 300 Wissenschaftler sollten künftig in der chinesischen Hauptstadt und in einem bereits bestehenden, kleineren Zentrum in Shanghai an neuen Umwelt-, Energie-, Gesundheits- und Automatisierungstechnologien forschen, teilte die Siemens AG in München mit. Bis 2010 will der Konzern rund 80 Millionen Euro in die beiden Standorte investieren.

  • Datum 30.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9JgU
  • Datum 30.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9JgU