1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Siemens-Chef von Pierer will 2005 zurücktreten

Deutschlands größter Elektronikkonzern Siemens bekommt einen neuen Chef: Der Vorstandsvorsitzende Heinrich von Pierer kündigte am Mittwoch seinen Rückzug von der Konzernspitze an. Zur nächsten Hauptversammlung im Januar 2005 will der 63-Jährige in den Aufsichtsrat wechseln und dort den Vorsitz übernehmen. Pierers Nachfolger soll der bisherige Chef der Kommunikationssparten, Klaus Kleinfeld, werden. Entsprechende Beschlüsse will der Aufsichtsrat Ende Juli fassen.

  • Datum 07.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5HyQ
  • Datum 07.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5HyQ