1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Siemens bekommt Großauftrag für amerikanische Flughäfen

Die amerikanische Siemens-Tochter Siemens Corporation und der Flugzeughersteller Boeing haben einen Großauftrag vom amerikanischen Verkehrsministerium erhalten. Dabei geht es um die Installation von Sprengstoff-Entdeckungssystemen an 438 US-Flughäfen. Der Auftrag im Wert von 1,37 Milliarden Dollar werde von der amerikanischen Transport-Sicherheitsbehörde TSA überwacht, teilten die beiden Unternehmen mit. Das Boeing-Siemens-Team soll im Rahmen des Auftrags auch rund 30.000 Airport-Gepäckprüfer ausbilden, die die Anlagen bedienen sollen. Es sollen 1.100 Explosions-Entdeckungssysteme mit bis zu 6.000 tragbaren Geräten zur Entdeckung von Sprengstoff-Spuren geliefert und installiert werden.
  • Datum 10.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2P59
  • Datum 10.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2P59