1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Sieg gegen Faröer mit Makaay-Tor

Roy Makaay hat zwei Wochen vor dem Spiel des Oranje-Teams gegen Deutschland bei der Europameisterschaft ein Ausrufezeichen gesetzt. Beim 3:0 (1:0)-Sieg der Niederlande am Dienstagabend (1.6.) gegen die Faröer erzielte der Stürmerstar von Bayern München ein Tor und war der große Sieger im vorletzten Test im Rahmen des Trainingslagers in Lausanne.

Als Belohnung wird der 29 Jahre alte Goalgetter, der in der 46. Minute für Patrick Kluivert eingewechselt wurde, in der EM-Generalprobe am Samstag (20.30 Uhr) in Amsterdam gegen Irland in der Anfangsformation stehen. Das kündigte Bondscoach Dick Advocaat unmittelbar nach dem glanzlosen Erfolg gegen die Amateure der Faröer an.

Für Makaay muss wohl Kluivert weichen. Der "Legionär" vom FC Barcelona enttäuschte wie beim jüngsten 0:1 am vergangenen Samstag in Rotterdam gegen Belgien und muss um seinen EM-Stammplatz bangen.

Zusammen mit Makaay, der für die Bayern in 44 Pflichtspielen der vergangenen Saison 31 Tore erzielte, dürfte Ruud van Nistelrooy von Manchester United das Sturmduo bilden.

  • Datum 02.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/58Lh
  • Datum 02.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/58Lh