1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Amerika

Sieben Kinder in New York verbrannt

Im New Yorker Stadtteil Brooklyn kam es zu einer Familientragödie. Ein Großbrand zerstörte ein Wohnhaus. Mindestens sieben Kinder kamen dabei ums Leben.

Die Kinder waren im Alter von fünf bis 15 Jahren. Laut eines Berichts der "New York Post" atmeten zwei der Kinder bereits nicht mehr, als sie von Rettungskräften aus dem Haus geholt wurden. Zwei Personen haben das Unglück überlebt und wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Darunter eine Frau, die die Mutter einiger oder möglicherweise aller getöteten Kinder gewesen sein soll. Die Kinder sollen nach Angaben der Zeitung einer Familie angehört haben.

Brandursache noch unklar

Wie es zu dem verheerenden Brand kommen konnte, ist noch unklar. Laut eines Sprechers der Einsatzkräfte waren 25 Lösch- und Rettungsfahrzeuge vor Ort. Den mehr als 100 Feuerwehrleuten ist es inzwischen gelungen das Feuer unter ihre Kontrolle zu bringen.

bri/sc (New York Post, AP)