1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Service

"Sie werden ihr wahres Wunder erleben!"

Die DW-WORLD-User sind bei George W. Bush geteilter Meinung - beim neuen Apple-Rechner nicht.

default

Antrittsrede des US-Präsidenten

Bush ist ein psychpathischer Radikaler, der die Welt erpressen möchte. Schande über die Wähler, die für ihn gestimmt haben! ( Jörn Holtdorf)

Diese Rede wird lange in Erinnerung bleiben, und im Gegensatz zu Ihrem Kommentator glaube ich auch nicht, dass sie ungehört verhallen wird. Seit nunmehr vier Jahren wird das größte und – Gott sei Dank – durchsetzungsfähigste Land dieses Planeten von einem Präsidenten regiert, der mittlerweile bewiesen hat, dass er nicht nur von Freiheit redet, sondern auch willens und in der Lage ist, sie durchzusetzen. Trotz aller Schwierigkeiten, die er selbst keineswegs leugnet: Zwei menschenverachtende Regime innerhalb von vier Jahren gestürzt – wie nimmt sich dagegen eigentlich die Bilanz von "good old Europe" aus, das nicht einmal fähig war, die verheerenden Balkan-Konflikte ohne amerikanische Hilfe zu lösen? George Bushs Rede hat mich jedenfalls begeistert und bestärkt; seiner hochherzigen Ideale braucht er sich jedenfalls nicht zu schämen. (Christoph Kugelmeier)

Man darf nicht vergessen, dass der Terrorismus und die Taliban unter der Führung der Demokraten stark wurden - der CIA und die militärische Streitmacht der USA wurde unter Clinton abgebaut und so geschwächt, dass die amerikanische Politik nichts gegen Terrorismus machen konnte! Natürlich jubeln unsere Linken und die entsprechende Presse (leider auch die Deutsche Welle) über jeden toten Soldaten im Irak - es wird aber verschwiegen, dass die Schiiten im Süden endlich frei sein können und dürfen in 2 Wochen sogar wählen. ( E. Blankenburg)

Hoffentlich wird aus dem SAUL Bush

bald ein PAULUS! Ansonsten befürchte ich, dass die Prophezeiung "und dann wird das En-de kommen", im jetzigen Jahrhundert schon erfüllt wird. (Herta Ochsenfeld)

Der Machtlosigkeit der UN gegenüber der Bush-Administration ist erschütternd und lässt somit eine neue schwer wiegende Eskalation im ohnehin gepeinigten Gebiet erwarten. Es wäre an der Zeit, diesem Vexator einige Grenzen aufzuzeigen! ( Hans Schäfer)

Wer glaubt, einen mit Lügen herbeigeführten Krieg trotz Aufdeckung der Lügen mit einer Wiederwahl zu rechtfertigen, der glaubt auch, dass ein weiterer Krieg gerechtfertigt ist. Schließlich wird die Nation im Kriegsfall lieber den bestehenden Regierungsapparat am Steuer behalten. ( Peter Ulms)

Der neue Mini von Apple

Er funktioniert einfach. Kein lästiges Hin und Her, neuinstallieren, formatieren, defragmentieren. Einfach einschalten und loslegen. Das tun was man möchte, wie man es möchte. Einfach innovativ und intuitiv. Teurer sind sie auch nicht, sie halten ja viel länger. Deswegen sind sie eigentlich günstiger. (Jan Hansonis)

Apple kümmert sich um seine Basis. Man muss sich auch mit seinen Produkten identifizieren können. Zudem macht das Arbeiten am Mac einfach mehr Spaß und geht schneller von der Hand. Alles greift ineinander und man hat das Gefühl, dass alles aus einem Guss kommt und nicht irgendwie zusammengewürfelt wurde. Probieren Sie doch einfach mal einen Monat lang einen Mac aus. Sie werden Ihr wahres Wunder erleben. (Torsten Trautwein)

Design ist für mich ein vernachlässigbarer Faktor. Aber es ist schon bemerkenswert wie klein ein Computer sein kann. (Marc Albrecht)

Einstein-Jahr

Mein Lieblingszitat: Versuche nicht, ein erfolgreicher, sondern ein wertvoller Mensch zu werden. (Kai Nicholson)

  • Datum 21.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/69Lg
  • Datum 21.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/69Lg