1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Sicherheitstraining im Gebirge

default

Bergsteiger

Rund 30 Millionen Deutsche sind mittlerweile beim Wandern und Bergsteigen im Gebirge unterwegs

Die Bergwacht Bayern muss jährlich 12.000 Mal ausrücken, um Wanderern und Bergsteigern in Not zu helfen. Zu oft, meint die Bergwacht und veranstaltet am 25. Juni 2006 einen alpinen Sicherheitstag am Nebelhorn über Oberstdorf (Allgäu). Mangelnde Ausbildung und fehlende Ausrüstung sind die häufigsten Unfallursachen - erfahrene Bergführer und Bergwachtausbilder wollen dem in Vorträgen und mit praktischen Übungen im Gelände entgegenwirken. Für 30 Euro inkl. Berg- und Talfahrt kann jeder teilnehmen, der über Trittsicherheit, zweckmäßige Kleidung sowie zum Gehen im Schnee geeignete Bergstiefel verfügt. Themen sind u.a. Wetterkunde, alpine Gefahren, Erste Hilfe und Alarmierung sowie Verhalten beim Unfall im Gebirge. Infos: Bergschule Oberallgäu, Tel. +49 (0)8321 / 4953.

WWW-Links