1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Social Entrepreneurs

Sherif el Ghamrawy: „Klimaschutz im Kleinen“ in Ägypten

Als „Klimaschutz im Kleinen“ ließe sich das beschreiben, was Sherif el Ghamrawi auf der ägyptischen Halbinsel Sinai treibt. Seine Idee: Ein Feriencamp nach rein ökologischen Gesichtspunkten zu bauen.

default

Schlichte Hütten aus natürlichen Baustoffen, keine Klimaanlagen, geringer Energie- und Wasserverbrauch. Das war vor über zwanzig Jahren, als die wenigsten Hotelmanager etwas mit Ökotourismus anfangen konnten und der Bauboom der Bettenburgen den Sinai beherrschte.

Heute gilt sein Modell als Vorbild. Große Hotelketten, Wegbereiter der Globalisierung auf der Halbinsel, wollen mit El Ghamrawy zusammenarbeiten. Einige tun es schon, etwa indem sie bereit sind, für ihre Müllentsorgung zu bezahlen. Die hat El Ghamrawy vor ein paar Jahren ins Leben gerufen, denn die Region drohte im Müll zu ersticken. In weiten Teilen des Sinai kümmert sich seine Organisation "Hemeya" nun um Mülltrennung und Transport.

WWW-Links

Audio und Video zum Thema