1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sewol-Fährunglück

Das südkoreanische Fährschiff Sewol kenterte am 16. April 2014 im Gelben Meer. Mehr als 300 Menschen kamen dabei ums Leben, darunter etwa 250 Schüler.

Knapp sieben Monate nach dem Untergang der Fähre wurde der Kapitän zu 36 Jahren Gefängnis verurteilt.

Weitere Inhalte anzeigen