1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Serie "Von Küste zu Küste" (5) : Côte d'Azur, Frankreich - Euromaxx

Die Côte d'Azur, die "Blaue Küste", ist Frankreichs bekannteste Ferienregion. Die ersten Touristen waren englische Aristokraten, die vor 150 Jahren im Winter an die Mittelmeerküste reisten. Heute treffen sich hier Jetset und Pauschaltouristen, Yachtbesitzer und Camping-Urlauber.

Video ansehen 04:54
Mit rund 7, Millionen Übernachtungen pro Jahr ist die Côte d’Azur seit Jahren die wichtigste Ferienregion Frankreichs. Schon in den 50er Jahren war die Hafenstadt St. Tropez ein Treffpunkt der Reichen und der Schönen. Im Hotel La Ponche war man unter sich. Auch heute noch legen im Hafen von St. Tropez millionenschwere Yachten an. Im Hinterland gibt es die Bergregion "Massif des Maures", 135.000 Hektar groß, eine der ursprünglichsten und wildesten Landschaften der Côte d’Azur und das größte zusammenhängende Waldgebiet Frankreichs. Der Ort Collobrères liegt mitten im Kastanien - und Korkeichenwald des Massivs. Im landestypischen Bistro von André Del Monte wird der Fischeintopf Bouillabaisse gereicht. Schon der einstige Staatspräsident Jacques Chirac, der hier ein ungewöhnliches Urlaubsdomizil hatte, ließ sich von Del Monte die Bouillabaisse servieren.