1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Serie "Von Küste zu Küste" (2) : Costa Brava, Spanien - Euromaxx

Seit mehr als 100 Jahren ist die Costa Brava ein beliebtes Urlaubsziel. Erst schätzte das Bürgertum aus Barcelona die Küste, seit den 1960er Jahren kommen die Gäste vorwiegend aus Europa, Amerika und Asien. Die Costa Brava bildet den nordöstlichsten Küstenstreifen der spanischen Mittelmeerküste

Video ansehen 04:55
Riesige Sandstrände aber auch kleine Badebuchten, von denen einige nur per Boot erreichbar sind, gibt es in der Nähe der Touristenzentren Tossa de Mar und Lloret de Mar. Beide waren sie einst kleine Fischerdörfer. Burg und Altstadt von Tossa gelten vielen Touristen als Wahrzeichen der Costa Brava. In Lloret haben Mäzenaten, die im 18. und 19. Jahrhundert durch Schiffbau und Amerikahandel reich geworden sind, bis heute Spuren hinterlassen. Ihrem Namen Costa Brava - Wilde Küste - wird sie weiter im Norden gerecht, Richtung französische Grenze: die naturgeschützte Halbinsel des malerischen und ganz in weiß gehaltenen Fischer- und Badeortes Cadaques sowie das felszerklüftete Cap de Creus inspirierten Künstler schon in den zwanziger Jahren zu ihren Arbeiten. Der Meister des Surrealismus, Salvador Dalí verbrachte den größten Teil seines Lebens hier.