1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Serie: Europas Wege - Geschichten vom Reisen und Ankommen

Folge 1: Norwegen - ein Pilgerweg wechselt die Konfession

Video ansehen 05:09

Der Olavsweg steht im Schatten des bekannteren Jakobswegs in Spanien. Doch auch im protestantischen Norwegen findet der urchristliche Pilgerbrauch immer mehr Anhänger. Es ist ein ganzes Netzwerk an Pilgerwegen, das Skandinavien durchzieht. Insgesamt 5000 Kilometer lang, wovon allein 2000 Kilometer durch Norwegen führen. Ziel der Pilger ist Trondheim - das Jerusalem des Nordens. Hier liegt im Nidarosdom König Olav begraben, der vor 1000 Jahren den Norwegern das Christentum brachte. Olav ist in Norwegen ein Volksheiliger. Durch die Reformation geriet das Pilgern im protestantischen Skandinavien in Vergessenheit. Luther hielt es für zu katholisch. Doch so dogmatisch geht es heute nicht mehr zu. Die Erfahrung, der Natur und sich selbst auf einer Wanderung zu begegnen, spricht heute viele Menschen an.