1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fokus Europa

Serbien: zwischen Ost und West

Russische regierungsnahe Zeitungen und Rundfunkstationen eröffnen serbische Medienableger. Es scheint, als verstärke Russlands Präsident Putin damit den Druck auf seinen traditionellen Verbündeten.

Video ansehen 03:09

Der russische Staatssender Sputnik sendet seit kurzem auch in Belgrad. Die Moskauer Regierungszeitung Rossijskaja Gazeta veröffentlicht eine serbische Ausgabe. In den regierungsnahen Medien verbreitet Russland seine Sicht der Dinge, von der Lage in der Ukraine bis zu den europäischen Sanktionen gegen Russland. Die unterscheidet sich allerdings fundamental von der Sicht der Europäischen Union, der Serbien beitreten möchte. Im Juni soll das erste Beitrittskapitel eröffnet werden.