1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Serbien-Montenegro

Wie lief die WM-Quali?

Spanien galt als erster Anwärter der Gruppe 7 auf die direkte Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft. Auch Belgien hatten einige auf der Rechnung. Doch es war die Auswahl Serbien-Montenegros, die die WM-Quali ohne Niederlage durchlief und Ende folgerichtig den ersten Platz ihrer Gruppe belegte. Der große Favorit musste als Gruppenzweiter in die Relegation.

Stars

Serbien-Montenegro hat sein WM-Ticket ausgerechnet im "Bruder-Duell" mit Bosnien- Herzegowina gelöst. Im Heimspiel machten die Serben die Teilnahme am Turnier in Deutschland mit einem 1:0-Sieg perfekt. Das entscheidende Tor erzielte Mateja Kezman. Der Angreifer traf in der Qualifikation bereits zum fünften Mal und avancierte so zum absoluten Helden bei den Fans. Bekanntester im WM-Gastgeberland kickender Spieler ist Bundesliga-Profi Mladen Krstajic vom FC Schalke 04.

Trainer

Die Mannschaft von Serbien-Montenegro wird von Ilija Petkovic trainiert. Petkovic kam 2003 für Dejan Savicevic, der nach einer Pleite gegen Aserbaidschan in der Qualifikation zur EURO 2004 seinen Stuhl räumen musste. Offenbar keine schlechte Wahl, denn unter Ilija Petkovic verlor das Team seither kein Pflichtspiel mehr.

WM-Historie

Die junge Republik Serbien-Montenegro nimmt zum ersten Mal an einer WM teil: bisher als Jugoslawien (zuletzt 1998: Achtelfinale).

Spielplan/ Vorrunde

11. Juni 2006: Serbien-Montenegro - Niederlande in Leipzig

16. Juni 2006: Argentinien - Serbien-Montenegro in Gelsenkirchen

21. Juni 2006: Elfenbeinküste - Serbien-Montenegro in München

WM-Quartier

Die Mannschaft gastiert im Hotel Weißenburg im nordrhein-westfälischen Billerbeck.

Aussichten

Bei Gruppengegnern vom Kaliber Argentinien und der Niederlande kann das Ziel des Balkan-Staates nur das Überstehen der Vorrunde lauten. Dies gelang dem ehemaligen Jugoslawien zuletzt 1998, als man bei der WM in Frankreich bis in das Achtelfinale vorstieß. Der glatte Durchmarsch bei der Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Deutschland macht den Fans Hoffnung auf mehr. Und wer weiß, vielleicht sorgt das Team von Ilija Petkovic ja für die eine oder andere Überraschung.

WWW-Links

  • Datum 18.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/884w
  • Datum 18.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/884w