1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Senator Entertainment ist pleite

Das Berliner Filmunternehmen Senator Entertainment hat am Donnerstag wie angekündigt beim zuständigen Berliner Amtsgericht einen Insolvenzantrag gestellt. Das auf Grund von Sonderabschreibungen überschuldete Unternehmen hofft, über einen Investor eine Sanierung und die Fortführung seiner Geschäfte sichern zu können. Der Firma, die im vergangenen Jahr mit den Filmen 'Das Wunder von Bern' und 'Good Bye, Lenin!' große Kinoerfolge gefeiert hatte, gelang es nach eigenen Angaben nicht, innerhalb der gesetzlich festgelegten Frist ein Rettungskonzept mit Gläubigerbanken und Investoren unter Dach und Fach zu bringen.

  • Datum 08.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4tEb
  • Datum 08.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4tEb