1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Sejmmarschall Borowski trifft in der Ukraine lebende Polen

Warschau, 18.11.2003, PAP, poln.

Sejmmarschall Marek Borowski kam am Dienstag (18.11.) in der polnischen Botschaft in Kiew mit in dieser Stadt und in der Kiewer Region lebenden Polen zusammen. Borowski weilt seit Sonntag (16.11.) zu einem offiziellen Besuch in der Ukraine. Am Abend traf er in Lwiw (Lemberg - MD) ein.

Wegen der plötzlichen Erkrankung und Krankenhaus-Einweisung von Präsident Leonid Kutschma kam es nicht zu dem für Dienstag geplanten Treffen des Marschalls mit dem ukrainischen Staatschef in Kiew.

Bei dem Treffen in der Botschaft berichteten die Polen Borowski über ihre Bedürfnisse und ihre Erwartungen an die polnische Regierung. Es geht vor allem um finanzielle Hilfe, Stipendien für begabte Jugendliche sowie Lehrer der polnischen Sprache, die polnische Kinder in der Ukraine unterrichten könnten.

In der Ukraine leben nach der letzten allgemeinen Volkszählung vom Jahre 2001 141 100 Polen. Im Vergleich zur Volkszählung des Jahres 1989, also noch zu Sowjetzeiten, bedeutet dies einen Rückgang um 75 000. Die Ergebnisse der Volkszählung von 2001 werden von Vertretern der polnischen Minderheit in Frage gestellt. (...) (TS)

  • Datum 19.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4Lqy
  • Datum 19.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4Lqy