1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Sejm-Ausschuss soll über Reparationsforderungen an Deutschland entscheiden

Warschau, 27.8.2004, RZECZPOSPOLITA, poln.

Alles deutet darauf hin, dass der Beschluss, der die polnische Regierung verpflichten soll, sich an die deutsche Regierung mit Entschädigungsforderungen für die Verluste Polens im Zweiten Weltkrieg zu wenden, vom Sejm nicht verabschiedet wird (siehe Monitor-Dokumentation vom 26.08.2004). Die Befürworter der jetzigen Fassung des Beschlusses haben im Sejm die erste Kraftprobe verloren. (...)

Trotz der Einwände der Oppositionsparteien wurde der Entwurf an den zuständigen Parlamentsausschuss weitergeleitet. Dafür stimmten 268 Abgeordnete, und nur 133 Abgeordnete (vor allem aus der Partei Liga Polnischer Familien, Bauernpartei PSL und Recht und Gerechtigkeit) waren dagegen. (sta)

  • Datum 30.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5VDb
  • Datum 30.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5VDb