1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Seitensprung, Lektion eins

Israelische Männer können jetzt in einem Schnellkurs alle Raffinessen des Seitensprungs erlernen. Die israelische Zeitung "Maariv" berichtete, der vier Unterrichtseinheiten umfassende "Workshop" solle Männern beibringen, wie sie Schuldgefühle vermeiden und sich vor allem nicht erwischen lassen. Die Kursteilnehmer im Alter von 18 bis 70 Jahren zahlen für die praktischen Tipps 800 Schekel (knapp 150 Euro). "Besonders wichtig ist, es gar nicht Betrügen zu nennen", erklärt der 28-jährige Kursleiter Dennis. "Sonst entstehen gleich negative Assoziationen."

Eine weitere Kardinalregel sei, den Seitensprung gegenüber der Ehefrau oder festen Freundin niemals zuzugeben, "selbst wenn man nackt im Bett erwischt wird". Die Liebhaberin müsse sorgfältig ausgewählt werden und möglichst aus anderen Kreisen stammen als die eigene Frau. "Die zwei Welten dürfen sich niemals treffen", warnt der Kursleiter. Erwischt wird allerdings nach seiner Ansicht nur derjenige, "der unbewusst ertappt werden will".