1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Seewetter: Deutsche Welle bietet zusätzlichen Service für das Mittelmeer

DW-RADIO jetzt auch um 7.55 MESZ mit aktuellen Daten des Deutschen Wetterdienstes – Mehr Service für Urlauber

default

Die Deutsche Welle bietet ab Montag, 21. Juli 2003, einen zusätzlichen täglichen Seewetterbericht für das Mittelmeer

Die Deutsche Welle bietet ab Montag, 21. Juli 2003, einen zusätzlichen täglichen Seewetterbericht für das Mittelmeer: Um 7.55 Uhr MESZ (5.55 UTC) sendet das Deutsche Programm von DW-RADIO aktuelle Daten des deutschen Wetterdienstes, Seewetterdienst Hamburg. Diesen erweiterten Service insbesondere für Segler strahlt der deutsche Auslands­rundfunk über folgende Frequenzen aus:

6075 kHz im 49-Meterband,

9545 kHz im 31-Meterband sowie

13780 kHz im 22-Meterband.

Einen weiteren Seewetterbericht für das Mittelmeer sendet DW-RADIO wie gewohnt auch künftig täglich um 17.55 Uhr MESZ (15.55 UTC). Über das Seewetter für Nord- und Ostsee informiert die Deutsche Welle weiterhin um 13.55 Uhr MESZ (11.55 UTC).

Alle Seewetter-Daten sind außerdem über das Internet-Angebot der Deutschen Welle abrufbar: www.dw-world.de (unter: Deutschland entdecken / Seewetter).

Zum Service der Deutschen Welle für Urlauber in aller Welt gehören außerdem Wettervorhersagen für Deutschland und Europa sowie ergänzend für die jeweiligen Empfangsgebiete. Außerdem verbreitet der deutsche Auslandsrundfunk weltweite Reiserufe sowie Reisehinweise und Reisewarnungen für bestimmte Länder, zum Teil auch für einzelne Regio­nen oder Provinzen.

18. Juli 2002
145/03

Programmvorschauen zum Download, Frequenzhinweise und mehr Service unter: www.dw-world.de (DW-RADIO)

  • Datum 18.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3sAs
  • Datum 18.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3sAs