1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Seebarsch in Sherry-Sahnesauce

Im Restaurant "El Bosque" im andalusischen Jérez de la Frontera wird der Seebarsch auf besondere Weise zubereitet: mit einem Schuss Sherry, für den der Ort berühmt ist.

default

Seebarsch in Sherrysahnesauce

Manuel Córdoba bereitet das Fischgericht für uns zu.

Zutaten:

1 großes Stück Seebarschfilet
1 Frühlingszwiebel
30 Gramm Butter
Salz
weißer Pfeffer,
etwas Mehl
1 Glas trockenen weißen Sherry (Fino)
Fischfond zum Abschmecken
ein Schuß Sahne

Als Gemüsebeilage:

Entkernte schwarze Oliven
Zucchinistückchen
Cherry Kirschen


Zubereitung:

Die Frühlingszwiebel klein schneiden, mit etwas Butter in eine Pfanne
geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Bei mittlerer Hitze glasig anbraten.
Etwa einen Esslöffel Mehl dazugeben, umrühren und leicht braun werden
lassen.
Nun kommt der Sherry hinein, ein wenig Fischfond und die Sahne.
Eventuell etwas Wasser hinzufügen. Die Sauce auf kleiner Flamme
köcheln lassen.
Immer wieder umrühren, bis sie etwas Konsistenz hat.

Separat Oliven, Zucchinistückchen und Tomaten in einer Pfanne mit
etwas Butter andünsten.

Das Fischfilet in die Sauce legen und ganz mit ihr bedecken.
Den Fisch in der Sauce bei 200 Grad Celsius etwa 5 Minuten im Ofen
gar werden lassen.

Zusammen mit den Gemüse auf einem Teller anrichten.

Gurten Appetit.

  • Datum 05.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/ADE7
  • Datum 05.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/ADE7