1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

SEC bestellt Börsenchefs ein

Nach dem drastischen Kursrutsch des US-Leitindex Dow Jones in der vergangenen Woche hat die US-Aufsichtsbehörde SEC die Chefs der größten Börsenbetreiber zu einer Krisensitzung einbestellt. Eine mit den Untersuchungen zu dem Markteinbruch vertraute Person sagte der Nachrichtenagentur Reuters, bei dem Treffen gehe es um die Frage, ob zusätzliche Schwellen im Handelssystem nötig seien, um plötzliche Abstürze von Einzelwerten zu stoppen. Stattfinden soll das Zusammenkommen demnach am Montag um 16.00 Uhr (MESZ). Teilnehmen würden unter anderen NYSE Euronext-Chef Duncan Niederauer und Nasdaq OMX Group-Chef Robert Greifeld. Sie sollten auch bei den für Dienstag zu diesem Vorfall angesetzten Anhörungen im Kongress Stellung beziehen, hieß es weiter. Der Dow-Jones-Index war am Donnerstag binnen kurzer Zeit um zeitweise 1000 Punkte abgerutscht.