1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

SEB zieht sich aus Deutschland zurück

Die schwedische Großbank SEB will sich einem Zeitungsbericht zufolge von ihrem Geschäft in Deutschland trennen. Bevorzugt werde ein Verkauf des Massenkundengeschäfts mit rund einer Million Kunden, berichtete die "Financial Times Deutschland" am Freitag. In der Diskussion sei aber auch der komplette Verkauf mitsamt dem Firmenkundengeschäft. Potenzielle Interessenten für die ehemalige Bank für Gemeinwirtschaft (BfG) hat die schwedische Mutter demnach bereits angesprochen. Als mögliche Käufer gelten laut "FTD" die ehemalige Citibank, die seit kurzem als Targobank firmiert, die spanische Santander und die HypoVereinsbank. Von Seiten der Banken gab es keine Stellungnahme.