1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Schwimmen: Olympiasieger Cielo darf bei Schwimm-WM starten

Trotz einer positiven Dopingprobe darf Freistil-Olympiasieger Cesar Cielo bei der Schwimm-WM in Shanghai starten. Der Internationale Sportgerichtshof CAS bestätigte die Verwarnung des brasilianischen Verbandes. Dagegen war der Schwimm-Weltverband FINA vor den CAS gezogen, um das Startrecht des Doppel-Weltmeisters von 2009 klären zu lassen. Cielo hatte einen Furosemid-Befund mit verunreinigten Nahrungsergänzungsmitteln erklärt. Für zwei weitere brasilianische Schwimmer blieb es ebenfalls bei einer Verwarnung. Vinicius Waked wurde als Wiederholungstäter hingegen für ein Jahr gesperrt. Der deutsche Dopingjäger Werner Franke kritisierte das Urteil des CAS scharf: "Das hat eine neue Qualität. Ab jetzt wäre ja jeder dumm, wenn er nicht Furosemid nimmt", sagte der Heidelberger Molekularbiologe. "Das alles ist nicht nachvollziehbar, zumal die Einnahme anderer Diuretika schon zu Strafen geführt haben." (jw/sid/dpa)