1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Schwimmen: Adidas kündigt DSV-Ausrüstervertrag

Der Sportartikel-Hersteller adidas hat den Ausrüstervertrag mit dem Deutschen Schwimmverband fristlos gekündigt. Einen Tag nach der Kurzbahn-EM schrieb adidas-Sprecher Oliver Brüggen: "Die Basis für eine weitere Zusammenarbeit ist auf Grund der jüngsten Ereignisse nicht mehr gegeben."

DSV-Schwimmer hatten vor Olympia in Peking und zuletzt bei der Kurzbahn-EM Kritik an den angeblich nicht konkurrenzfähigen Schwimmanzügen geübt. Der Vertrag war für den DSV jährlich rund eine Million Euro wert.