1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Nahost

Schwester des Vizepräsidenten im getötet

Eine Schwester des neuen irakischen Vizepräsidenten ist einem Mordanschlag zum Opfer gefallen. Maison Ahmed Bakir al Haschimi, die 60-jährige Schwester von Tarik al Haschimi, wurde am Donnerstagmorgen (27.6.2006) beim Verlassen ihres Hauses in Bagdad aus einem vorbei fahrenden Auto heraus erschossen, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Ihr Leibwächter wurde ebenfalls getötet. Tarik al Haschimi, ein Sunnit, war am vergangenen Samstag zu einem der beiden Stellvertreter von Präsident Dschalal Talabani gewählt worden. Er hat sich wiederholt für Einigkeit zwischen Sunniten, Schiiten und Kurden ausgesprochen und erst am Mittwoch eine gewaltsame Niederschlagung der Aufständischen gefordert. Vor seiner Schwester Maison war am 13. April bereits sein Bruder Mahmud den Schüssen von Attentätern zum Opfer gefallen.

  • Datum 27.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8Jnl
  • Datum 27.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8Jnl