1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Schwerer Unfall von Glock, Pole Position für Vettel

Timo Glock wird von Sanitätern zum Hubschrauber getragen. Er hat eine Atemmaske auf dem Gesicht. Foto: AP

Bei mehreren Unfällen im Qualifying zum Großen Preis von Japan in Suzuka erwischte es Timo Glock am schwersten. Der deutsche Toyota-Pilot raste in einen Reifenstapel und zog sich dabei eine Schnittwunde am linken Bein zu. Glock klagte außerdem über Rückenschmerzen. Er wurde zu weiteren Untersuchungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus geflogen. Sollte er am Sonntag fahren können, würde er von Startplatz 14 aus ins Rennen gehen. - Die Pole Position holte sich der deutsche Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel. (sn/sid/dpa)