1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Schwere Explosionen in New Orleans

Am Freitagmorgen (Ortszeit) gab es am Ostufer des Mississippi einige Kilometer südlich des Französischen Viertels schwere Explosionen. Ursachen sind noch unklar.


"Die Hauptsorge ist jetzt, rauszufinden, was da ist." Ein Polizei-Sprecher sagte dem US-Sender CNN, mehrere Waggons seien explodiert. Nach Informationen der CNN stand ein Eisenbahndepot im Südwesten der Stadt in in Flammen. Mindestens zwei Polizeiboote waren vor Ort.

Schwere Explosionen in New Orleans

Bei der ersten Explosion schossen Flammen in den noch dämmrigen Himmel. Eine Serie kleinerer Detonationen folgten, dann stieg eine schwarze Rauchwolke auf. Die Erschütterung war bis in die Innenstadt zu spüren. Der Fernsehsender CNN berichtete, Spezialeinheiten für Gefahrgüter seien auf dem Weg zur Explosionsstelle. Angaben über Verletzte gab es zunächst nicht.

In New Orleans herrschen ohnehin schon chaotische Zustände, bereits am Donnerstag waren mehrfach Schüsse gefallen. Berichte über bewaffnete Überfälle, Vergewaltigungen häufen sich, Angriffe auf Hilfsgütertransporte und Rettungshelfer halten die Evakuierung von Tausenden obdachlos gewordener Menschen auf. (arn)