1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schwere EU-Wettbewerbsbedenken bei Druckfusion

Die EU-Kommission hat ihre Wettbewerbsprüfung der geplanten Großfusion in der deutschen Druckereibranche um vier Monate verlängert. Grund sind schwere Wettbewerbsbedenken beim geplanten Zusammenschluss im Tiefdrucksektor von Arvato, Gruner + Jahr und Axel Springer, teilte die EU-Kommission am Donnerstag in Brüssel. Arvato und Gruner + Jahr gehören beide zum Bertelsmann-Konzern. Mit der Fusion würde der größte europäische Tiefdrucker entstehen. An dem neuen Unternehmen sollen Arvato und Gruner + Jahr jeweils mit 37,45 Prozent sowie Springer mit 25,1 Prozent beteiligt sein.
  • Datum 23.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/62Ma
  • Datum 23.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/62Ma