1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Schwellenländer im Blick

Der Handyhersteller Sony Ericsson will seine Marktposition in Schwellenländern ausbauen. «Wir wollen den Billig- Bereich erschließen», sagte Vorstandschef Miles Flint am Sonntagabend in Barcelona. In den Schwellenländern würden in diesem Jahr 400 Millionen Mobiltelefone ausgetauscht. Der nach Nokia, Motorola und Samsung viertgrößte Handyhersteller der Welt hatte vor kurzem den Bau eigener Mobiltelefone in Indien angekündigt.
  • Datum 12.02.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9qEp
  • Datum 12.02.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9qEp