1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Schweinsteiger muss unters Messer

Der Nationalspieler muss sich einer Operation am Sprunggelenk unterziehen. Wie lange der Bayern-Profi ausfallen wird, ist noch offen.

Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger muss sich erneut operieren lassen. "Im Verlauf der Kontrolluntersuchungen in den zurückliegenden Wochen wurde eine postoperativ zunehmende Verknöcherung im Bereich des rechten Sprunggelenkes festgestellt," erklärte Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt vor dem Derby am Samstag (09.11.2013) gegen den FC Augsburg.

Die letzten Wochen seien für ihn "immer wieder sehr schmerzhaft" gewesen, sagte Schweinsteiger: "Ich habe es trotzdem immer wieder versucht, bin jetzt aber an einem Punkt angelangt, an dem sich ein operativer Eingriff nicht mehr vermeiden lässt. Ich hoffe, dass ich nach der OP wieder komplett schmerzfrei Fußball spielen kann." Wie lange der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler von Bayern München ausfallen wird, ist noch offen. Ein weiterer Einsatz in diesem Jahr dürfte aber fast ausgeschlossen sein.

to (sid/dp)